Es ist, Noch vor dem Rad, für unsere Wirklichkeit das Messer Das definierende Instrument.

Die Idee des Teilens ist der Anfang, der Ur-Knall jeder unserer Wirklichkeiten. Ihr entspringt unsere Wirklichkeit und alles was wir erleben. Mit mit der iterativen Differenzierung wächst ein System heran und somit unser Verständnis.

Denkern, eine Disziplin des Denkens, erfasst von einem System dessen Kern - dessen Grundgedanken und dessen Regelsatz, aka Logik.

Mit dem Kern kannst Du:

  1. Selbst unbekannte Systeme schnell erfassen.
  2. Jedes System auf seine iterative Integrität überprüfen und ggfs. diese wieder herstellen (von kompliziert zurück zu komplex).
  3. Die iterative Integrität während des Wachstums eines Systems gewährleisten.

denn - Systeme bereiten Freude, wenn sie Bestimmungs-gemäß arbeiten.

Denkern:
geht den Sachen auf den Grund - erfasst den Kern!
und...
bringt, vom Anfang an, das Werkzeug und den Werkzeugkasten, mit denen die Änderungen in den Wirklichkeiten bewirkt werden können, mit.

Denkern, und alles was daraus folgt, kannst Du hier erlernen.
Bitte mache das mit Eigenverantwortung.

Danke für Dein Interesse 🙂

Die schwierigste Arbeit ist jene, die Du nicht anfängst.